En français Deutscher Sprache Espanol
English version € English version € English version £ English version £ Italien

SELECTION BICOLORE

Sechs zweifarbige Iris, die sowohl einzeln als auch in Grüppchen gepflanzt werden können. Reichblühend. Erstklassige Pflanzenvermehrung. Eine Kombination mit lebhaften und zarten Farbtöne.

mal mal
Preis Collection    pour 1 :59.00€
pour 2 :59.00€
plus de 3 :57.00€
Menge
ANDALOU

ANDALOU

FANFRELUCHE

FANFRELUCHE

GRANDE COQUETTE

GRANDE COQUETTE

HIGH CHAPARRAL

HIGH CHAPARRAL

MOUSQUETAIRE

MOUSQUETAIRE

PISTE NOIRE

PISTE NOIRE

REGARD SOMBRE

REGARD SOMBRE

SEAKIST

SEAKIST

ANDALOU

Die Wärme des Süden Spaniens: leuchtend gelbe Blüten, samtrotes Kelchblatt. Extrem klarer Kontrast bei dieser neuen Sorte aussergewöhnlicher Vermehrungskraft. Mittelgross, jedoch reichblühend. 

FANFRELUCHE

Eine Prise Fantasie in unseren zweifarbigen Schwertlilien: sehr zarte gelbe Blütenblätter und zarte lila-rosafarbene Sepalen mit gelbgoldenen Bärten. Feste Blumen mit stark gewellten und gezackten Rändern. Gerade Schäfte und reichblühend (8 bis 10 Knospen).

GRANDE COQUETTE

Mal etwas ganz Anderes: große Blüten mit hellblauen Domblättern und grünlich-gelben oder olivgelben Sepalen mit orangefarbenen Bärten. Das ist tatsächlich ein ungewohnter Kontrast, im Stil der Liliput-Iris "Real Coquette" dabei anziehend und gut in ein Blumenbeet zu integrieren. Späte, reiche Blüte mit 9 Knospen pro Schaft.

HIGH CHAPARRAL

Eine Variegata-Iris in Pastelltönen: sanft strohgelbe Domblätter und kupferfarben angehauchte, rosa Hängeblätter verblassen unter den orange-gelben Bärten. Große Blüten (11 cm x 15 cm) von perfekter Form mit stark gewellten Rändern.

MOUSQUETAIRE

Eine einzigartige, angenehme Farbzusammenstellung: leuchtendrosa Blütenblätter, leicht rauchfarben, Sepalen lavendelblau oder hellviolett., rotleuchtende Bärte. Wohlgeformte Blüten, leicht gewellt, acht Knospen pro Stängel. Ganz im Stil ihres Vorfahren "French-Cancan", aber von einer völlig anderen Intensität. Blüten leicht gewellt, schön geformt, acht Knospen pro Stiel. 

PISTE NOIRE

Das reiche Farbenspiel ist ein Erbteil der Eltern, "Mystérieux" und "Funambule". So bieten die festen, einheitlich schwarz-violetten Hängeblätter einen ausgezeichneten Kontrast zu den bläulich-weiβen Domblättern. Bärte in bronze-orange. Sehr gute Substanz, stark gewellte Blüten und solide Schäfte.

REGARD SOMBRE

Petalen in einem zarten Bernstein-Kupfer und waagrechte, samtige Sepalen in kräftigem Purpurviolett und Aubergine. Blütenteile von fester Substanz, stark gewellt, und Bärte in verbranntem Orange.

SEAKIST

Dieser Abkömmling von "Edith Wolford" bietet uns einen subtilen Einklang von elfenbeinfarbenen Tönen und hellem Blau. Cremefarbene Domblätter und Hängeblätter in weißem Grundton mit blassblauen Zügen, von ausgeprägterem Blau durchzogen. Weiße Bärte mit gelben Tupfen.

a